Zu Inhalt springen
Dagcreme met SPF

Tagescreme mit Lichtschutzfaktor – warum ist das wichtig?

Die Sonne scheint immer. Manchmal ist es deutlich vorhanden und manchmal versinkt man in den dunklen Regenwolken, aber im Hintergrund scheint immer die Sonne. Das bedeutet, dass UVA- und UVB-Strahlen immer vorhanden sind. Durch die Verwendung einer Tagescreme mit Lichtschutzfaktor schützen Sie sich vor äußeren Einflüssen. In diesem Blog beleuchten wir 7 Gründe, warum Sie SPF verwenden sollten und welches Produkt Sie zum Schutz benötigen. Lesen Sie mit?

Warum ist eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor unverzichtbar?

Wir beginnen mit 7 Gründen, warum eine gute Schutzschicht für Ihre Haut für ein gesundes (und schönes!) Altern unverzichtbar ist:

  1. Schutz vor UV-Strahlen – UVA und UVB schädigen Ihre Hautzellen im Handumdrehen. Eine gute Creme mit Lichtschutzfaktor schützt Ihre Haut vor schädlichen äußeren Einflüssen, sodass Sie die Sonne unbesorgt genießen können;
  2. Falten und Hyperpigmentierung vorbeugen – Wenn Sie Ihre Haut nicht optimal schützen, ist das Risiko von Falten, Hyperpigmentierung und feinen Linien viel größer;
  3. Reduzierung des Hautkrebsrisikos – Indem Sie Ihre Haut mit einer Schutzschicht versehen, verringern Sie das Hautkrebsrisiko. Reduzieren Sie das Risiko von Basalzellkarzinomen, Plattenepithelkarzinomen und Melanomen;
  4. Behalten Sie einen gleichmäßigen Hautton bei – Sie möchten einen ungleichmäßigen Hautton mit dunklen Flecken oder Rötungen vermeiden. Das ist es, was eine gute Tagescreme mit Lichtschutzfaktor für Sie tut!;
  5. Schutz – auch an bewölkten Tagen! - Auch wenn die Sonne nicht scheint, kann Ihre Haut geschädigt werden. Konsequent anwenden, auch in den Wintermonaten;
  6. Stärkung der natürlichen Hautbarriere – Viele Aufstriche mit Lichtschutzfaktor enthalten auch Antioxidantien, die die Haut zusätzlich stärken. Dies hilft Ihnen, Ihre Haut vor äußeren Einflüssen zu schützen. Treffen Sie also eine kluge Wahl.
  7. Feuchtigkeitszufuhr – Wählen Sie eine Tagescreme, die nicht nur vor Sonnenstrahlen schützt, sondern auch feuchtigkeitsspendende Eigenschaften hat.

Wie Lichtschutzfaktor funktioniert und welcher Lichtschutzfaktor zu Ihrer Haut passt

Aktivieren Sie Ihren Hautschutz mit SPF. Dieses leistungsstarke Schutzmittel bildet sofort einen Schutzschild auf Ihrer Haut, der UV-Strahlen reflektiert und absorbiert – bevor sie Schaden anrichten können. Wählen Sie je nach Hauttyp und Sonneneinstrahlung Ihre ideale Tagescreme mit Lichtschutzfaktor. Beginnen Sie Ihr Abenteuer mit mindestens Lichtschutzfaktor 15, aber für intensive Sonntage sollten Sie Lichtschutzfaktor 30 oder sogar höher wählen. Schwitzt du? Nimmst du ein Bad? Kein Problem! Einfach alle zwei Stunden erneut auftragen. Schützen Sie sich mit der für Sie besten Wahl vor UV-Strahlung.

Ihr Leitfaden zur perfekten SPF-Tagescreme

  • Kennen Sie Ihre Haut : Ist Ihre Haut trocken oder fettig? Wählen Sie eine Creme, die zu Ihrem individuellen Hauttyp passt.
  • Gehen Sie natürlich vor : Erwägen Sie eine Creme mit natürlichen Inhaltsstoffen für ein weiches Hautgefühl und optimalen Schutz.
  • Feuchtigkeitsversorgung und Schutz : Überprüfen Sie die feuchtigkeitsspendende Wirkung und wählen Sie Ihren Lichtschutzfaktor.

Ihre SPF-Routine – Schritt für Schritt

  1. Frisch starten. Reinigen Sie Ihr Gesicht gründlich;
  2. Schützen und pflegen. Tragen Sie Ihre Tagescreme mit Lichtschutzfaktor auf Gesicht und Hals auf;
  3. Zusätzliche Sonne? Erwägen Sie zusätzlichen Sonnenschutz.

SPF-Mythen entlarvt!

Es gibt falsche Vorstellungen über die Verwendung von Lichtschutzfaktor in der Hautpflege. Ein weit verbreitetes Missverständnis ist, dass Menschen mit dunkler Haut keinen Lichtschutzfaktor benötigen. Dies ist jedoch falsch. UV-Strahlen können jedem schaden, daher ist auch der richtige Schutz für jeden wichtig.

Ein weiteres Missverständnis ist die Vorstellung, dass ein höherer Lichtschutzfaktor, beispielsweise Lichtschutzfaktor 50, immer besser sei als beispielsweise Lichtschutzfaktor 15. Obwohl ein höherer Grad mehr Schutz bietet, reicht Lichtschutzfaktor 30 in der Regel für die tägliche Anwendung aus.

Schließlich widerlegen wir auch gleich den Mythos, dass eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor nur in der Sommersonne notwendig sei. Die Sonne gibt es auch in den Wintermonaten, also schützen Sie Ihre Haut das ganze Jahr über mit dem nötigen Schutz vor den schädlichen UV-Strahlen.

Eine Zusammenfassung für die Scanner unter uns:

  • Dunkle Haut und Lichtschutzfaktor – jeder braucht Lichtschutzfaktor. UV-Strahlen unterscheiden die Hautfarbe nicht.
  • Mehr Lichtschutzfaktor, immer besser? - Nein. Nicht nötig. Für den täglichen Gebrauch reicht oft Lichtschutzfaktor 30 aus.
  • Winter-Lichtschutzfaktor – Ja, auch dann! UV-Strahlen sind unabhängig von der Jahreszeit immer aktiv.

Entdecken Sie die Gesichtspflegekollektion von Almaaz!

Tauchen Sie ein in die schützende Kraft der Tagescreme von Almaaz mit Lichtschutzfaktor 30. Unser Star für Ihren Hautschutz. Die CDT-Tagescreme, die die Feuchtigkeitsversorgung auf die nächste Stufe hebt. Für die Naturliebhaber unter uns: Dieses Produkt enthält Lichtschutzfaktor und ist völlig rein und natürlich. Benötigen Sie zusätzliche Flüssigkeitszufuhr? Wir geben dir Deckung. Unsere Hautpflege ist auch ideal für Käufer mit empfindlicher Haut. Werfen Sie die Tagescreme mit Lichtschutzfaktor direkt in Ihren Warenkorb und reduzieren Sie das Risiko von Hautproblemen.

Kaufe jetzt.

Vorheriger Artikel Ist Hautpflege notwendig? Alles, was Sie über Hautpflege wissen müssen
Nächster Artikel Wie sieht die Gesichtspflege während der Schwangerschaft aus?