Zu Inhalt springen
Heb jij een slechte huid en ben je zwanger?

Schlechte Haut und Sie sind schwanger; Das müssen Sie tun!

Herzlichen Glückwunsch, Sie sind schwanger! Leider kann diese besondere Zeit auch allerlei Beschwerden mit sich bringen, wie zum Beispiel schlechte Haut während der Schwangerschaft . Beispielsweise leiden schwangere Frauen häufig unter unreiner Haut, fettiger Haut oder sogar juckender Haut. Vielleicht haben Sie auch Glück und bekommen einen schönen Glanz, Ihre Haut bleibt geschmeidig und Sie bekommen auch seltener Dehnungsstreifen. Sollte Letzteres auf Sie nicht zutreffen, haben wir hier weitere Informationen und Tipps für Sie!

Ihre Haut verändert sich während der Schwangerschaft

Während Ihrer Schwangerschaft nimmt alles in Ihrem Körper zu. Ihre Blutversorgung, aber zum Beispiel auch Ihre Hormone. Sie haben nicht nur eine erhöhte Talgproduktion, sondern auch die Blutmenge in Ihrer Haut nimmt zu. Dies kann zu roten Flecken im Gesicht führen. Eine Person bekommt nur rote Wangen, bei der anderen kann es zu kleinen roten geplatzten Gefäßen kommen. Deine Haut muss also einiges aushalten!

Darüber hinaus treten während der Schwangerschaft auch verstärkt hormonelle Veränderungen auf. Dadurch produzieren Ihre Pigmentzellen mehr Pigmente, was zu Pigmentflecken führen kann. Überschüssiges Pigment verursacht dunkle Flecken, die hauptsächlich im Gesicht auftreten. Dies wird auch als Schwangerschaftsmaske bezeichnet. Deshalb ist es wichtig, sich während der Schwangerschaft von der Sonne fernzuhalten, damit Sie keiner direkten UV-Strahlung ausgesetzt sind.

Gestörte Haut während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft ist es besonders wichtig, Ihre Haut gut zu pflegen. Ihre Hormone verursachen die unterschiedlichsten Beschwerden. Dies kann bei unreiner Haut zu enormen Problemen führen. Dies wird auch Schwangerschaftsakne genannt. Diese Pickel können im Gesicht, aber auch auf dem Rücken, der Brust, dem Gesäß oder den Schultern auftreten. Dies geschieht hauptsächlich im ersten Trimester der Schwangerschaft. Im zweiten Trimester gewöhnt sich Ihr Körper an die Veränderungen, sodass die Wahrscheinlichkeit, dass Sie unter solchen Beschwerden leiden, geringer ist.

Talg und abgestorbene Hautzellen

Während der Schwangerschaft produzieren Sie viel mehr Hormone, wodurch sich Ihr Hormonspiegel verändert. Die Folge ist, dass Sie mit Talgdrüsen zu kämpfen haben, die zu viel Talg produzieren. Dies kann auch dazu führen, dass Sie häufiger unter Mitessern leiden. Wenn Talg und abgestorbene Hautzellen miteinander in Kontakt kommen, entstehen auch Pickel am Kinn und am Kiefer. Darüber hinaus kann Ihre Haut auch stumpfer aussehen.

Gute Hautpflege für Ihre unreine Haut während der Schwangerschaft

Kümmere dich während der Schwangerschaft gut um deine Haut, denn auch wenn Hormone manchmal eine nicht so schöne Wirkung auf deine Haut haben, kannst du mit Hautpflege viel wettmachen. Reinigung und Feuchtigkeitsversorgung sind besonders wichtige Schritte. So können Sie Ihre unreine Haut in der Schwangerschaft erfrischen:

  1. Almaaz Feuchtigkeitscreme – unsere Tagescreme spendet Feuchtigkeit und pflegt die Haut, sodass Sie Trockenheit und Beschwerden lindern. Es ist ideal für den täglichen Gebrauch!
  2. Almaaz Purifying Facial Cleanser – verwenden Sie den Reinigungsschaum, um Ihre Haut effektiv, aber sanft zu reinigen. Entfernen Sie überschüssigen Talg und Unreinheiten, um das Risiko von Mitessern und Schwangerschaftsakne zu verringern.
  3. Almaaz Beruhigender Toner – dieser Toner hilft, Reizungen und Rötungen zu lindern, was besonders nützlich ist, wenn es um die Beruhigung roter Wangen und anderer empfindlicher Bereiche geht.

Eine einfache Umstellung Ihrer Hautpflegeroutine wird Ihren Schwangerschaftsglanz schon bald zurückbringen. Genießen!

Vorheriger Artikel Natürliche Inhaltsstoffe für strahlende Haut: Entdecken Sie die Kraft der Natur