Zu Inhalt springen
Seizoensgebonden huidverzorging

Saisonale Hautpflege – passen Sie Ihre Hautpflegeroutine individuell an!

Ihre Haut reagiert auf die Jahreszeiten. Jede Jahreszeit bringt Wetterveränderungen mit sich und Sie passen Ihre Hautpflegeroutine entsprechend an. Wenn es extrem heiß ist, ist es wahrscheinlicher, dass Sie zusätzlichen Sonnenschutz verwenden. Bei der Kälte möchten Sie Ihre Haut schützen und mit Feuchtigkeit versorgen. Begleiten Sie uns auf eine Reise durch die Jahreszeiten?

Hautpflegetipps für den Frühling

Der Frühling öffnet die Türen zur Frühlingssonne und Ihre Haut freut sich darauf! Nach den kalten Wintermonaten ist es Zeit für Entspannung, Wärme und Flüssigkeitszufuhr. Alles, um die Langeweile des Winters abzuschütteln.

  • Verwenden Sie leichte, feuchtigkeitsspendende Seren
  • Machen Sie regelmäßig ein Peeling, um das Beste herauszuholen
  • Schützen Sie sich mit Lichtschutzfaktor vor der aufgehenden Sonne

Hautpflegetipps für den Sommer

Die Sonnenstrahlen werden immer heller, also ist es Zeit, sich zu schützen. Sonnige Tage sind fantastisch, aber vergessen Sie nicht die Auswirkungen der UV-Strahlen.

  • Entscheiden Sie sich für eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor
  • Spenden Sie Feuchtigkeit und erfrischen Sie sie mit Aloe Vera oder Rosenwasser
  • Verwenden Sie leichtes Make-up und lassen Sie Ihre Poren atmen

Hautpflegetipps für den Herbst

Die Blätter beginnen zu fallen und es ist Zeit, Ihrer Haut etwas besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Die sinkenden Temperaturen und der Wind sind eine Herausforderung für die Haut. Schenken Sie ausreichend Liebe und pflegen Sie die Haut!

  • Führen Sie reichhaltige, nährende Hautpflegeprodukte ein
  • Für zusätzliche Erholung in den Nächten verwenden Sie ein Serum
  • Spenden Sie Feuchtigkeit und schützen Sie sich vor dem kühlen Wind

Hautpflegetipps für den Winter

Die letzte Saison dieses Jahr. Der Winter ist magisch und eine Zeit der Zweisamkeit. Draußen ist es kalt und drinnen bleibt es warm. Lecker, aber die Temperaturunterschiede sind ein Angriff auf die Haut. Zeit, Ihrer Haut das gewisse Extra an Weichheit zu verleihen.

  • Tragen Sie eine dicke Feuchtigkeitscreme auf
  • Erwägen Sie, ab und zu eine Maske zu tragen
  • Vergessen Sie Ihren Lippenbalsam nicht!

Bei der saisonalen Hautpflege geht es nicht nur um Produkte, sondern auch darum, sich auf den Rhythmus der Natur einzustimmen. Wenn sich die Jahreszeiten ändern, passen wir uns auch an. Sind Sie bereit, Ihrer Haut das Beste zu bieten?

Kaufen Sie jetzt Ihre saisonale Hautpflege.

Vorheriger Artikel Bräunungscreme sorgt für einen sonnigen Glow – auch im Herbst!
Nächster Artikel SLS in der Hautpflege – Natriumlaurylsulfat