Zu Inhalt springen
Ectoïne skincare

Ectoin-Hautpflege – Was ist Ectoin und warum ist es ein Trend?

Wir haben letzte Woche über Peptide geschrieben, einen Hautpflegetrend , der ein Comeback feiert. Heute schauen wir uns einen aufstrebenden Trend an: Ectoin-Hautpflege . In diesen Artikeln gehen wir näher auf die Definition, die Vorteile ein und geben Ihnen Tipps.

Was ist Ectoin?

Ectoin ist eine Aminosäure, die natürlicherweise in verschiedenen Bakterienarten vorkommt. Dieser Stoff wirkt osmoprotektiv, das heißt, er hilft Bakterien, mit osmotischem Stress umzugehen. Ectoin bewirkt dies, indem es den osmotischen Druck ausgleicht und die Zelle vor Austrocknung schützt.

Ectoin kommt in allen Arten von Bakterien vor, beispielsweise in extremophilen Mikroorganismen, die in anspruchsvollen Umgebungen leben. Denken Sie an den Nordpol, Salzseen und Wüsten. Gut zu wissen, aber was hat das mit unserer Hautpflege zu tun?

Ectoin in der Welt der Hautpflege

Wie kam Ectoin eigentlich in die Welt der Hautpflege? Ist er verloren? Nein, die Substanz dient als Schutzschild für unsere Hautbarriere. Auf TikTok kursieren bereits jede Menge Videos darüber und das ist angesichts der vielen Vorteile auch nicht verwunderlich.

Vorteile von Ectoin

  • Ectoin ist ein starkes Feuchthaltemittel, das heißt, es zieht Feuchtigkeit aus der Umgebung an und speichert sie. Dadurch wird sichergestellt, dass der Feuchtigkeitshaushalt der Haut optimal ist und sie geschmeidig und weich bleibt;
  • Wenn Sie trockene oder empfindliche Haut haben, könnte Ectoin-Hautpflege die Lösung für Sie sein. Das Molekül trägt dazu bei , die Hautbarriere zu stärken und den Feuchtigkeitsverlust zu reduzieren;
  • Der Stoff verfügt außerdem über antioxidative Eigenschaften , die Ihre Haut vor freien Radikalen schützen;
  • Seine vielleicht beste Eigenschaft: Es schützt Sie vor UV-Strahlung und verringert so das Risiko von Hautalterung und Hautkrebs.
  • Als ob das alles noch nicht genug wäre, verfügt das Derivat auch über entzündungshemmende Eigenschaften . Reduzieren Sie Rötungen, Entzündungen und Reizungen der Haut und beruhigen Sie sie gekonnt;
  • Benutzen Sie Hautpflegeprodukte mit dieser Substanz? Es ist nicht tierisch, also komplett vegan und für jeden Hauttyp geeignet.

Tipps zur Verwendung von Ectoin-Hautpflegeprodukten

Planen Sie, eine Hautpflege auf Ectoin-Basis auszuprobieren? Bitte beachten Sie Folgendes:

  • Testen Sie zunächst eine kleine Menge auf einer Hautstelle. Es ist hypoallergen, aber Sie werden sehen, dass Sie es nicht aushalten und völlig voller Flecken sind.
  • Verfolgen Sie die Studien, denn da es noch recht neu ist, wissen wir noch nicht viel über seine langfristige Verwendung.
  • Verwenden Sie weiterhin Sonnenschutzmittel, da es nicht ausreicht, UV-Strahlen mit Ihrem Serum zu blockieren.

Sind Sie überzeugt? Lass es uns auf Instagram wissen!

Vorheriger Artikel Skin-Streaming vs. Hautüberschwemmung
Nächster Artikel Peeling-Pads für das Gesicht – die Lösung für einen strahlenden Teint!