Zu Inhalt springen

Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie


Letzte Aktualisierung: 1. April 2021

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt unsere Richtlinien und Verfahren zur Erfassung, Nutzung und Offenlegung Ihrer Daten bei der Nutzung des Dienstes und informiert Sie über Ihre Datenschutzrechte und darüber, wie das Gesetz Sie schützt.

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um den Service bereitzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung des Dienstes stimmen Sie der Erfassung und Nutzung von Informationen gemäß dieser Datenschutzrichtlinie zu. Diese Datenschutzerklärung wurde mit Hilfe des Datenschutzerklärungs-Generators erstellt.

Interpretation und Definitionen

Deutung
Die Wörter, deren Anfangsbuchstaben groß geschrieben werden, haben eine Bedeutung, die unter den folgenden Bedingungen definiert ist. Die folgenden Definitionen haben die gleiche Bedeutung, unabhängig davon, ob sie im Singular oder Plural erscheinen.

Definitionen
Im Sinne dieser Datenschutzrichtlinie:

Konto bezeichnet ein einzigartiges Konto, das für Sie erstellt wurde, um auf unseren Dienst oder Teile unseres Dienstes zuzugreifen.

Unternehmen (in dieser Vereinbarung als „das Unternehmen“, „wir“, „uns“ oder „unser“ bezeichnet) bezieht sich auf Almaaz Cosmetics BV, Industrieweg 23 2712LA Zoetermeer.

Cookies sind kleine Dateien, die von einer Website auf Ihrem Computer, Mobilgerät oder einem anderen Gerät abgelegt werden und unter anderem Details zu Ihrem Browserverlauf auf dieser Website enthalten.

Land bezieht sich auf: Niederlande

Unter Gerät versteht man jedes Gerät, das auf den Dienst zugreifen kann, beispielsweise ein Computer, ein Mobiltelefon oder ein digitales Tablet.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Unter Service versteht man die Website.

Dienstleister ist jede natürliche oder juristische Person, die die Daten im Auftrag des Unternehmens verarbeitet. Damit sind Drittunternehmen oder Einzelpersonen gemeint, die vom Unternehmen beauftragt werden, den Dienst zu ermöglichen, den Dienst im Namen des Unternehmens bereitzustellen, mit dem Dienst verbundene Dienste zu erbringen oder das Unternehmen bei der Analyse der Nutzung des Dienstes zu unterstützen.

Unter einem Social-Media-Dienst eines Drittanbieters versteht man jede Website oder Website eines sozialen Netzwerks, die es einem Benutzer ermöglicht, sich anzumelden oder ein Konto zu erstellen, um den Dienst zu nutzen.

Unter Nutzungsdaten versteht man automatisch erfasste Daten, die entweder durch die Nutzung des Dienstes oder durch die Dienstinfrastruktur selbst generiert werden (z. B. die Dauer eines Seitenbesuchs).

Die Website bezieht sich auf Almaaz, zugänglich über Almaaz.nl

Sie meinen die Person, die auf den Dienst zugreift oder ihn nutzt, oder das Unternehmen oder eine andere juristische Person, in deren Namen diese Person auf den Dienst zugreift oder ihn nutzt.

Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten
Arten der gesammelten Daten
Persönliche Angaben
Während der Nutzung unseres Dienstes bitten wir Sie möglicherweise um die Angabe bestimmter persönlich identifizierbarer Informationen, die zur Kontaktaufnahme oder Identifizierung mit Ihnen verwendet werden können. Persönlich identifizierbare Informationen können unter anderem Folgendes umfassen:

E-Mail-Adresse

Vor-und Nachname

Telefonnummer

Adresse, Bundesland, Provinz, Postleitzahl, Stadt

Nutzungsdaten

Nutzungsdaten
Während der Nutzung des Dienstes werden automatisch Nutzungsdaten erfasst.

Zu den Nutzungsdaten können Informationen wie die Internetprotokolladresse Ihres Geräts (z. B. IP-Adresse), der Browsertyp, die Browserversion, die von Ihnen besuchten Seiten unseres Dienstes, die Uhrzeit und das Datum Ihres Besuchs, die auf diesen Seiten verbrachte Zeit und das eindeutige Gerät gehören IDs und andere Diagnosedaten.

Wenn Sie mit oder über ein Mobilgerät auf den Dienst zugreifen, erfassen wir möglicherweise automatisch bestimmte Informationen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, den Typ des von Ihnen verwendeten Mobilgeräts, die eindeutige ID Ihres Mobilgeräts, die IP-Adresse Ihres Mobilgeräts und Ihr Mobiltelefon. Betriebssystem, die Art des von Ihnen verwendeten mobilen Internetbrowsers, eindeutige Gerätekennungen und andere Diagnosedaten.

Wir erfassen möglicherweise auch Informationen, die Ihr Browser sendet, wenn Sie unseren Dienst besuchen oder wenn Sie mit oder über ein mobiles Gerät auf den Dienst zugreifen.

Tracking-Technologien und Cookies
Wir verwenden Cookies und ähnliche Tracking-Technologien, um die Aktivität auf unserem Service zu verfolgen und bestimmte Informationen zu speichern. Bei den verwendeten Tracking-Technologien handelt es sich um Beacons, Tags und Skripte, um Informationen zu sammeln und zu verfolgen sowie unseren Service zu verbessern und zu analysieren. Zu den von uns verwendeten Technologien können gehören:

Cookies bzw. Browser-Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Gerät abgelegt wird. Sie können Ihren Browser anweisen, alle Cookies abzulehnen oder anzuzeigen, wann ein Cookie gesendet wird. Wenn Sie jedoch keine Cookies akzeptieren, können Sie möglicherweise einige Teile unseres Dienstes nicht nutzen. Sofern Sie Ihren Browser nicht so eingestellt haben, dass er Cookies ablehnt, verwendet unser Dienst möglicherweise Cookies.
Flash-Cookies. Bestimmte Funktionen unseres Dienstes können lokal gespeicherte Objekte (oder Flash-Cookies) verwenden, um Informationen über Ihre Präferenzen oder Ihre Aktivitäten auf unserem Dienst zu sammeln und zu speichern. Flash-Cookies werden nicht durch dieselben Browsereinstellungen gesteuert, die für Browser-Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zum Löschen von Flash-Cookies finden Sie unter „Wo kann ich die Einstellungen zum Deaktivieren oder Löschen lokaler gemeinsamer Objekte ändern?“ verfügbar unter https://helpx.adobe.com/flash-player/kb/disable-local-shared-objects-flash.html#main_Where_can_I_change_the_settings_for_disabling_of_deleting_local_shared_objects_
Web-Beacons. Bestimmte Teile unseres Dienstes und unserer E-Mails können kleine elektronische Dateien enthalten, die als Web-Beacons bekannt sind (auch Clear GIFs, Pixel-Tags und Single-Pixel-GIFs genannt), die es dem Unternehmen beispielsweise ermöglichen, Benutzer zu zählen, die diese Seiten besucht haben. oder das Öffnen einer E-Mail und für andere damit verbundene Website-Statistiken (zum Beispiel die Aufzeichnung der Beliebtheit eines bestimmten Abschnitts und die Überprüfung der System- und Serverintegrität).
Cookies können „persistente“ oder „Sitzungscookies“ sein. Permanente Cookies verbleiben auf Ihrem PC oder Mobilgerät, wenn Sie offline gehen, während Sitzungscookies gelöscht werden, sobald Sie Ihren Webbrowser schließen. Weitere Informationen zu Cookies: Was sind Cookies?.

Wir verwenden sowohl Sitzungs- als auch dauerhafte Cookies für die folgenden Zwecke:

Notwendige/wesentliche Cookies

Typ: Sitzungscookies

Verwaltet von: Uns

Zweck: Diese Cookies sind unerlässlich, um Ihnen die über die Website verfügbaren Dienste bereitzustellen und Ihnen die Nutzung einiger ihrer Funktionen zu ermöglichen. Sie helfen dabei, Benutzer zu authentifizieren und die betrügerische Nutzung von Benutzerkonten zu verhindern. Ohne diese Cookies können die von Ihnen angeforderten Dienste nicht bereitgestellt werden und wir verwenden diese Cookies nur, um Ihnen diese Dienste bereitzustellen.

Cookie-Richtlinie/Hinweis zur Annahme von Cookies

Typ: dauerhafte Cookies

Verwaltet von: Uns

Zweck: Diese Cookies ermitteln, ob Benutzer die Verwendung von Cookies auf der Website akzeptiert haben.

Funktionalitätscookies

Typ: dauerhafte Cookies

Verwaltet von: Uns

Zweck: Mithilfe dieser Cookies können wir uns an die von Ihnen bei der Nutzung der Website getroffenen Entscheidungen erinnern, beispielsweise an Ihre Anmeldedaten oder Spracheinstellungen. Der Zweck dieser Cookies besteht darin, Ihnen ein persönlicheres Erlebnis zu bieten und zu vermeiden, dass Sie Ihre Präferenzen bei jeder Nutzung der Website erneut eingeben müssen.

Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und Ihren Wahlmöglichkeiten bezüglich Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie oder im Abschnitt „Cookies“ unserer Datenschutzrichtlinie.

Verwendung Ihrer persönlichen Daten
Das Unternehmen kann personenbezogene Daten für folgende Zwecke verwenden:

Zur Bereitstellung und Wartung unseres Dienstes, einschließlich der Verfolgung der Nutzung unseres Dienstes.

So verwalten Sie Ihr Konto: Um Ihre Registrierung als Benutzer des Dienstes zu verwalten. Die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten ermöglichen Ihnen möglicherweise Zugriff auf verschiedene Funktionen des Dienstes, die Ihnen als registrierter Benutzer zur Verfügung stehen.

Für die Vertragserfüllung: die Entwicklung, Erfüllung und Ausführung des Kaufvertrags für die von Ihnen erworbenen Produkte, Artikel oder Dienstleistungen oder eines anderen Vertrags mit uns über den Service.

Um Sie zu kontaktieren: um Sie per E-Mail, Telefonanruf, SMS oder anderen gleichwertigen Formen der elektronischen Kommunikation zu kontaktieren, wie z. B. Push-Benachrichtigungen von einer mobilen Anwendung über Aktualisierungen oder Informationsmitteilungen bezüglich der Funktionalitäten, Produkte oder vertraglich vereinbarten Dienste, einschließlich Sicherheitsupdates, falls erforderlich oder zumutbar für deren Umsetzung.

Um Ihnen Neuigkeiten, Sonderangebote und allgemeine Informationen über andere von uns angebotene Waren, Dienstleistungen und Veranstaltungen zukommen zu lassen, die denen ähneln, die Sie bereits gekauft oder angefragt haben, es sei denn, Sie haben sich dafür entschieden, solche Informationen nicht zu erhalten.

Um Ihre Anfragen zu verwalten: um Ihre Anfragen an uns zu bearbeiten und zu verwalten.

Für Unternehmensübertragungen: Wir können Ihre Daten verwenden, um eine Fusion, Veräußerung, Umstrukturierung, Umstrukturierung, Auflösung oder einen anderen Verkauf oder eine Übertragung einiger oder aller unserer Vermögenswerte zu bewerten oder durchzuführen, sei es als Unternehmensfortführung oder im Rahmen einer Insolvenz, Liquidation, oder ein ähnliches Verfahren, bei dem die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten über unsere Servicenutzer zu den übertragenen Vermögenswerten gehören.

Für andere Zwecke: Wir können Ihre Daten für andere Zwecke verwenden, z. B. zur Datenanalyse, zur Ermittlung von Nutzungstrends, zur Bestimmung der Wirksamkeit unserer Werbekampagnen sowie zur Bewertung und Verbesserung unseres Service, unserer Produkte, Dienstleistungen, unseres Marketings und Ihrer Erfahrung.

Wir können Ihre persönlichen Daten in den folgenden Situationen weitergeben:

An Dienstleister: Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dienstleister weitergeben, um die Nutzung unseres Dienstes zu verfolgen und zu analysieren und um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen.
Für Geschäftsübertragungen: Wir können Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit oder während Verhandlungen über eine Fusion, einen Verkauf von Unternehmensvermögenswerten, eine Finanzierung oder den Erwerb unseres gesamten Unternehmens oder eines Teils davon an ein anderes Unternehmen weitergeben oder übertragen.
Mit verbundenen Unternehmen: Wir geben Ihre Daten möglicherweise an unsere verbundenen Unternehmen weiter. In diesem Fall verlangen wir von diesen, dass sie diese Datenschutzrichtlinie einhalten. Zu den verbundenen Unternehmen zählen unsere Muttergesellschaft und alle anderen Tochtergesellschaften, Joint-Venture-Partner oder andere Unternehmen, die wir kontrollieren oder die unter gemeinsamer Kontrolle mit uns stehen.
Mit Geschäftspartnern: Wir geben Ihre Daten möglicherweise an unsere Geschäftspartner weiter, um Ihnen bestimmte Produkte, Dienstleistungen oder Werbeaktionen anzubieten.
Mit anderen Benutzern: Wenn Sie persönliche Informationen teilen oder anderweitig in den öffentlichen Bereichen mit anderen Benutzern interagieren, können diese Informationen von allen Benutzern eingesehen und außerhalb öffentlich verbreitet werden. Wenn Sie mit anderen Benutzern interagieren oder sich über einen Social-Media-Dienst eines Drittanbieters registrieren, können Ihre Kontakte im Social-Media-Dienst eines Drittanbieters Ihren Namen, Ihr Profil, Ihre Bilder und eine Beschreibung Ihrer Aktivität sehen. Ebenso können andere Benutzer Beschreibungen Ihrer Aktivität einsehen, mit Ihnen kommunizieren und Ihr Profil einsehen.
Mit Ihrer Einwilligung: Mit Ihrer Einwilligung können wir Ihre personenbezogenen Daten für jeden anderen Zweck weitergeben.
Aufbewahrung Ihrer persönlichen Daten
Das Unternehmen speichert Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecke erforderlich ist. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren und verwenden, soweit dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist (z. B. wenn wir Ihre Daten zur Einhaltung geltender Gesetze aufbewahren müssen), zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer rechtlichen Vereinbarungen und Richtlinien.

Das Unternehmen speichert außerdem Nutzungsdaten für interne Analysezwecke. Nutzungsdaten werden im Allgemeinen für einen kürzeren Zeitraum gespeichert, es sei denn, diese Daten werden zur Erhöhung der Sicherheit oder zur Verbesserung der Funktionalität unseres Dienstes verwendet oder wir sind gesetzlich verpflichtet, diese Daten für längere Zeiträume aufzubewahren.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten
Ihre Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, werden in den Betriebsbüros des Unternehmens und an allen anderen Orten verarbeitet, an denen sich die an der Verarbeitung beteiligten Parteien befinden. Dies bedeutet, dass diese Informationen möglicherweise an Computer übertragen und dort gespeichert werden, die sich außerhalb Ihres Staates, Ihrer Provinz, Ihres Landes oder einer anderen Regierungshoheit befinden, wo die Datenschutzgesetze möglicherweise von denen Ihrer Gerichtsbarkeit abweichen.

Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzrichtlinie und die anschließende Übermittlung dieser Informationen stellen Ihre Zustimmung zu dieser Übertragung dar.

Das Unternehmen wird alle vernünftigerweise notwendigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden und keine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an eine Organisation oder ein Land erfolgt, es sei denn, es sind angemessene Kontrollen vorhanden, einschließlich der Sicherheit von Ihre Daten und andere persönliche Informationen.

Offenlegung Ihrer persönlichen Daten
Geschäftliche Transaktionen
Wenn das Unternehmen an einer Fusion, einem Erwerb oder einem Verkauf von Vermögenswerten beteiligt ist, können Ihre personenbezogenen Daten übertragen werden. Wir werden Sie benachrichtigen, bevor Ihre persönlichen Daten übertragen werden und einer anderen Datenschutzrichtlinie unterliegen.

Polizei
Unter bestimmten Umständen kann das Unternehmen verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder auf berechtigte Anfragen von Behörden (z. B. einem Gericht oder einer Regierungsbehörde) reagiert.

Sonstige gesetzliche Anforderungen
Das Unternehmen kann Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wenn es nach Treu und Glauben davon ausgeht, dass eine solche Maßnahme erforderlich ist, um:

Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung
Schützen und verteidigen Sie die Rechte oder das Eigentum des Unternehmens
Verhindern oder untersuchen Sie möglichen Missbrauch im Zusammenhang mit dem Dienst
Schützen Sie die persönliche Sicherheit der Servicenutzer oder der Öffentlichkeit
Schützen Sie sich vor rechtlicher Haftung
Sicherheit Ihrer persönlichen Daten
Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig, aber denken Sie daran, dass keine Methode der Übertragung über das Internet oder Methode der elektronischen Speicherung 100 % sicher ist. Obwohl wir uns bemühen, Ihre personenbezogenen Daten mit kommerziell akzeptablen Mitteln zu schützen, können wir deren absolute Sicherheit nicht garantieren.

Privatsphäre von Kindern
Unser Service richtet sich nicht an Personen unter 13 Jahren. Wir erfassen wissentlich keine personenbezogenen Daten von Personen unter 13 Jahren. Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter sind und wissen, dass Ihr Kind uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, tun Sie dies bitte. Bitte kontaktieren Sie uns. Wenn uns bekannt wird, dass wir personenbezogene Daten von Personen unter 13 Jahren ohne Überprüfung der Zustimmung der Eltern erfasst haben, werden wir Maßnahmen ergreifen, um diese Informationen von unseren Servern zu löschen.

Wenn wir uns bei der Verarbeitung Ihrer Daten auf die Einwilligung als Rechtsgrundlage stützen müssen und in Ihrem Land die Einwilligung der Eltern erforderlich ist, können wir vor der Erhebung und Nutzung dieser Daten die Einwilligung der Eltern einholen.

Links zu anderen Websites
Unser Service kann Links zu anderen Websites enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Wenn Sie auf einen Link eines Drittanbieters klicken, werden Sie zur Website dieses Drittanbieters weitergeleitet. Wir empfehlen Ihnen dringend, die Datenschutzrichtlinien jeder von Ihnen besuchten Website zu lesen.

Wir haben keine Kontrolle über die Inhalte, Datenschutzrichtlinien oder Praktiken von Websites oder Diensten Dritter und übernehmen keine Verantwortung dafür.

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie
Wir können unsere Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir werden Sie über alle Änderungen informieren, indem wir die neue Datenschutzrichtlinie auf dieser Seite veröffentlichen.

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail und/oder durch einen deutlich sichtbaren Hinweis auf unserem Service, bevor die Änderung in Kraft tritt, und aktualisieren das Datum „Letzte Aktualisierung“ oben in dieser Datenschutzrichtlinie.

Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig auf etwaige Änderungen zu überprüfen. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie treten in Kraft, wenn sie auf dieser Seite veröffentlicht werden.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben